Gymnastik


Seite 1 von 3
35 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15


Gymnastikschuhe eignen sich nicht nur zur Gymnastik



Gymnastikschuhe eignen sich nicht nur zum Turnen, Spielen oder Tanzen. Für Kinder und Erwachsene bieten Gymnastikschuhe - mit einer rutschfesten Gummisohlen oder gleitfähigen Chromledersohlen - viele Möglichkeiten der Anwendung. So eignen sich Gymnastikschuhe nicht nur zum Turnen, Spielen oder Tanzen, sondern können auch als Hausschuhe, für den Kindergarten oder die KITA genutzt werden.
Gymnastikschuhe gibt es in zahlreichen Farben und nahezu allen Größen, von ganz klein bis ganz groß. Es gibt sie gemustert, bestickt oder ganz leger und klassisch. Die Standardmodelle dienen in erster Linie dem Einsatz zum Turnen oder Tanzen.

Gymnastikschuhe - die Wahl des richtigen Schuhs zum Turnen und Tanzen



Die Wahl des richtigen Schuhs zum Turnen und Tanzen spielt gerade im Bereich der Gymnastik eine wichtige Rolle. Neben uneingeschränkter Flexibilität und Bewegungsfreiheit, sollte ein Gymnastikschuh den Fuß selbstverständlich auch schützen. Allein dieser Aspekt sollte Käufer dazu anregen beim Kauf eines Gymnastikschuhs unbedingt auf eine hohe Qualität und eine saubere Verarbeitung zu achten.

Insbesondere in dem Bereich der Kinder-Gymnastik ist darauf zu achten, dass der Gymnastikschuh perfekt sitzt. Weder zu groß, noch zu klein sollte der Gymnastikschuh sein. Die Sohle kann mit rutschfesten Gummisohlen oder gleitfähigen Chromledersohlen gewählt werden. Ausschlaggebend dafür ist die Art des Tanz- oder Turnsports. Ein weiteres ausschlaggebendes Argument bei der Wahl des geeigneten Gymnastikschuhs ist die Häufigkeit der Anwendung.

Während reine Gymnastikschuhe im Wesentlichen zur Aerobic, Funktionsgymnastik, Pilates, rhythmischer Sportgymnastik, ästhetischer Gruppengymnastik oder zur Krankengymnastik angezogen werden, wurden für den Bereich der Kunstturngymnastik explizit Kunstturnschuhe entwickelt.

Kunstturnschuhe unterscheiden sich von gewöhnlichen Gymnastikschuhen in erster Linie durch die Verarbeitung und das Material der Sohle. Der Schaft ist zumeist bei Kunstturnschuhen höher gelegt, als bei Gymnastikschuhen. Die Sohle von Kunstturnschuhen ist zudem im Wesentlichen aus einem festeren Material gearbeitet.

Dem Fuß verleiht ein Kunstturnschuh, anders als ein Gymnastikschuh, während der Übungen an Turngeräten mehr Halt und sorgt für ausreichend Stabilität im Bereich des sensiblen Fußgelenks.

Die weichere Sohle von Gymnastikschläppchen bietet insbesondere beim Bodenturnen den direkten Kontakt zur Matte. Gymnastikschläppchen eignen sich hervorragend für den Turnsport, zum Leistungsturnen oder zur Akrobatik.
Voltigierschuhe hingegen bilden noch eine andere Form des ursprünglichen Kunstturnschuhs.

Es gibt sie in verschiedenen Farben, Größen und Ausführungen. Hochwertiges Nappaleder oder leichte Synthetik differenzieren die Beschaffenheit von Voltigierschuhen. Mit oder ohne Fersenpolster, ist jeder einzelne Schuh qualitativ hochwertig verarbeitet.


Gymnastikschuhe - vielfältige Einsatzmöglichkeit außerhalb des Sports


Gymnastikschuhe eigenen sich neben dem professionellen Einsatz zum Turnen oder während des Tanzsports auch wunderbar zur Anwendung im privaten und freizeitlichen Bereich.

Bequem und flexibel lassen sie sich als Hausschuhe oder als Schläppchen in der KITA tragen. Die positiven Eigenschaften überwiegen, denn Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit sind garantiert. Gerade kleinere Kinder bewegen sich gern ?frei? an den Füßen.

Auch zum Spielen eignen sich Gymnastikschuhe hervorragend. Ihre flexiblen Eigenschaften überwiegend auch in diesem Bereich. So macht das Springen auf einem Trampolin gleich viel mehr Spaß, wenn der kleine zerbrechliche Fuß durch einen Gymnastikschuh ausreichend geschützt ist.

Kinder lieben Gymnastikschuhe aufgrund Ihrer leichten Beschaffenheit und Flexibilität, denn lästiges Schuhe schnüren entfällt.